Erste Maßnahmen bei akuten Rückenbeschwerden

 

Spazierengehen und Ergometer statt Bett und Ruhe

Bleiben Sie so gut es geht in Bewegung!“, rät Dr. Marco Gassen, (Sportmediziner und Rückenspezialist aus Wiesbaden – www.qimoto.de). Um die akuten Schmerzen zu lindern, helfen einfache Schmerzmittel, Wärmeanwendungen und Massagen. „Wenn möglich, sollten Sie bei akuten, aber unkomplizierten Rückenschmerzen mehrmals am Tag 5-15 Minuten spazieren gehen, auch leichtes Fahrrad-Ergometertraining kann schnell zu einer Besserung beitragen. Längeres Liegen oder Sitzen, außer in einer Entlastungslage (Stufenlagerung) sollten Sie vermeiden. Auf keinen Fall ins Bett legen!“, so Dr. Gassen.

Quelle: AGR/Info Rückenschmerzen/Dr. Gassen